Startseite
    Heute...
    Gedanken/Gedichte
    Songtexte
    Bücherauszüge
    Zitate
    Emo-Sprüche
    Bilder
  Über...
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/n.windspiel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Spruch des Tages

"Was aus Liebe getan wird, geschieht immer jenseits von Gut und Böse." ~Nietzsche~
28.5.08 13:18


Werbung


Spruch des Tages

"Haben Sie Lust, mein Schicksal zu sein?"

           ~Friedrich Nietzsche~
27.5.08 16:34


Subway to Sally - Maria

Ein Nebel schleicht vom Sumpf herauf...
auch er will heute Nacht,
wie ich bei dir zuhause sein,
er hat das Bett gemacht...
Das bleiche Tuch ist naß und kalt,
wir liegen tief im Tau,
ich sterb ein Stück in deinem Arm
bis tief ins Morgengrau...

Maria komm her...
Diese Stunde wiegt zweitausend Jahre schwer.
Maria komm her...
Diese Stunde wiegt zweitausend Jahre schwer.


Ich fühl dein Blut wie´s heiß und laut,
in deinen Adern rinnt.
Wir küssen uns die Lippen wund,
verloren wie wir sind..
Dein schwarzes Haar es legt sich mir,
wie Efeu um den Hals...
Ich trinke wie im Fieber,
von deiner Haut das Salz...

Maria komm her...
Diese Stunde wiegt zweitausend Jahre schwer.
Maria komm her...
Diese Stunde wiegt zweitausend Jahre schwer.

Photobucket
27.5.08 16:32


Musik ist Religion in meinen Ohren...

Hab heute Religion geschrieben..
Ging leicht von der Hand.. Allerdings kann man bei dieser Lehrerin nie sagen, was sie eigentlich als Antworten haben möchte.. Schließlich geht es immer nur um IHRE ''richtige'' Meinung...

Dafür hab ich meine Facharbeit zurück bekommen gestern..
Bin durchgefallen.. Wegen was?...
Fragt mich was besseres...

Hätte eine neue Idee wie es weiter gehen könnte..
ITA wäre doch was interessantes.. Und ich könnte nach Wien ziehen und es dort erlernen.. Aber nach der Zwölften abbrechen?
Wer weiß , wer weiß...
27.5.08 16:21


Terry Pratchett - Alles Sense! , Goldmann Verlag 1998 / Paradox

''Ich hätte schwören können...'' , begann er.
Wieder erklang ein Schrei.
Ridcully sprang auf.
''Kommt, Kameraden!'' froderte er seinen Kollegen auf und hinkte tapfer durch den Flur.
''Warum muß man umbedingt dorthin laufen, wo ein markerschütternder Schrei erklingt?'' grummelte der Oberste Hirte.
''Das Widerspricht doch jeder Vernunft.''
27.5.08 16:15


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung