Startseite
    Heute...
    Gedanken/Gedichte
    Songtexte
    Bücherauszüge
    Zitate
    Emo-Sprüche
    Bilder
  Über...
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/n.windspiel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Terry Pratchett - Alles Sense! , Goldmann Verlag 1998 / Der Schwarze Mann

Eine dumpfe, grollende und gleichzeitig sehr zaghaft lingende Stimme erwiderte: " Ich bin's nur, Herr Poons.''
Windle runzelte die Stirn, als er sich zu erinnern versuchte.
''Schleppel?'' fragte er.
''Ja.''
''Der schwarze Mann?''
''Stimmt genau.''
''Hinter meiner Tür?''
''Genau.''
''Warum?''
''Es ist eine freundliche Tür.''
Windle ging zur Tür und schloß sie behutsam. Es befand sich nichts hinter ihr, nur alter Putz. Er glaubte Jedoch, einen Lufthauch zu spüren.
''Ich bin jetzt unter dem Bett, Herr Poons.'' Genau dort erklang Schleppels Stimme : unter dem Bett. ''Du hast doch nichts dagegen, oder?''
''Nein, äh, ich glaube nicht. Aber ... Ein Schrank müßte dir eigentlich lieber sein , oder? Ich meine, Schwarze Männer verstecken sich doch immer in Schränken, oder?''
''Ein guter Schrank ist heutzutage schwer zu finden , Herr Poons.''
Windle seufzte. ''Na schön. Die Unterseite des BEttes gehört dir. Fühl dich ganz wie zu Hause. Äh.''
''Ich würde es vorziehen, wieder hinter der Tür zu lauern, wenn es dir recht ist, Herr Poons.''
''Oh, meinetwegen.''
''Darf ich dich bitten, die Augen zu schließen? Nur für einige Sekunden...''
Windle schloß die Augen.
''Jetzt kannst du sie wieder öffnen, Herr Poons.''
Der verstorbene Zauberer hob die Lider.
''Donnerwetter'', sagte Schleppel. ''Hire gibt's sogar einen Kleiderhaken und so weiter.''
[...]

''Auch der Schwarze Mann ist mir willkommen -  wenn er die Tür draußen läßt und sich in den Keller begibt. Ich mag es nicht, wenn Schwarze Männer in meinem Haus herumwandern.''
''Potzblitz, es ist eine Ewigkeit her, seit ich zum letztenmal in einem richtigen Keller gewesen bin'' , sagte Schleppel.
''Es gibt auch Spinnen darin.''
''Donnerwetter!''
[...]

Unter ihren Füßen polterte es leise , und dann hörten sie Schleppels glückliche Stimme.
''Und es gibt hier auch Ratten! Toll!''
27.5.08 16:12


Werbung


27.5.08 17:26


Spruch des Tages

~Das Leben ist ein Rollenspiel.., man rollt so durch die Gegend~
14.5.08 20:43


Musical Probe

Ab 10:30-16:00 war heute Musical Probe...
Welch Chaos!
Der Chor kann kaum seinen Text, geschweige denn seine Töne(!) und das Orchester fiedelt sich etwas zusammen ,was nicht mehr tragbar ist...
Zu viele Köche verderben den Brei heisst es..
Dieser Brei ist so fad und ekelig pampig, dass kein Koch der Welt ihn noch genießbar machen kann..
Aber noch ist bis November Zeit!
Vielleicht kommt ja von irgendwoher noch eine Zutat, die das Mahl richtet...
Ansonsten? Ich bin immer so müd nach der Schule.. Ich könnte mich sofort einrollen und durchschlafen..
ABER es gab lecker Nudeln*hehe*

Bis dann,
Nin
14.5.08 20:41


Falscher Engel

Ihr kommt zu mir ,ihr wollt Rat.
Ich geb ihn euch ,aber gebt gut acht,
denn meine Worte sind voll Spott und Hohn,
aber ihr wolltet ja den gerechten Lohn.

Immerwieder muss man für euch entscheiden,
am liebsten sähe ich euch leiden.
Ertrinkt in euren Sorgen,
nur die falsche Wahrheit könnt ihr borgen.

Doch welche Ironie...
Die wahre Wahrheit findet ihr nie...

Denn sie ist Verborgen,
hinter euren Sorgen.
Sie ist versteckt,
von euch unentdeckt.

Ihr werdet sie nie sehen,
ihr seit nur Menschen die nicht verstehen,
dass die Welt ganz anders ist,
als euer Verstand es euch sagen lässt.

Ihr kommt zu mir und ihr wollt Worte...

Reden kann ich ohne Worte,
doch das habt ihr schon lang verlernt,
Wollt ihr ehrlich immerzu Worte?
Oder habt ihr das Zuhören nie gelernt?

Jahre vergehen und ich hör euch zu,
Ich gebe Rat und höre zu.

Und doch hör ich bei euch immerzu das gleiche,
Ihr wollt das Unerreichte.
Ihr wollt die Macht ,den Spaß, die Welt.
Ihr wollt Sicherheit , Liebe und Geld.

Doch denkt daran wer euch das alles wieder nehmen kann...
Euer Glaube ist meine Kraft..
Eure Blindheit sind meine Augen...
Eure Naivität ist meine Macht.

Nun wähle die Worte mit bedacht...

Was hab ich mir mit dem Gedicht gedacht..?


14.5.08 20:34


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung